Alpenraum   

 

 

Österreich und Alpenraum

• Das Mühlviertel in Oberösterreich - Sternritte unter netten Menschen
• Alpenüberquerung auf der Via Claudia Augusta - 7 Tagesritt von Füssen zum Reschensee
• Hochgebirgsritte in den Alpen - via sbrinz-Route - Bernina-Trail
• Extremtrail in den Dolomiten

 

alpin-Trails.de via dolomiti - Extremtrail in den Dolomiten


alle, auf dieser Seite (Alpen) mit GPS-Track, angebotene Ritte
übersichtlich dargestellt auf einer interaktiven Online-Karte

Die Reittouren:

Ich habe diese Übersichtsseite neu sortiert. Als ehemalige Österreich-Seite enthielt sie zu wenig Touren und zeigt nun alle Ritte im Alpenraum, also neben Österreich auch Ost-Schweiz und Norditalien, die Touren selbst habe ich nicht verschoben, damit sie weiterhin in Links externer Seiten gefunden werden.

Da es auf Grund der Anzahl der verschiedenen Touren schwierig ist alle zu erfassen, kannst du über die Volltextsuche nach Orten, Regionen suchen.

Volltextsuche auf WanderreiterWeb



markierte neuste Tour:
7-Stunden-Rundritt über 34 km - 6h40'
7-Stunden-Rundritt zum Rubener Teich - 32km
6 1/2 Stunden Rundritt bis nach Königswiesen - 32km
5 Stunden-Rundritt bis Liebenstein - 27km
2 1/2 Stundenritt zur Stone-Hill-Ranch - 13km
6 1/2 Stundenritt von Unterweißenbach nach Westen - 30km
8 1/2-Stunden-Ritt über die Burgruine Ruttenstein - 45km
4-Tagesritt über Klein-Wetzles, Schöneben, Schönau wieder nach Unterweißenbach - insgesamt 94km
8 Stunden-Rundritt Mayrhof-Königswiesen - 38km - 23,4km - 5h30'
zum Abgewöhnen - 2 1/2 Stunden und 12 km
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 1 von Schlögl zum Plansee - 41,7km - 9h - 950m hoch 714m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 2 vom Plansee nach Biberwier - 23,2km - 6h9'- 285m hoch 264m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 3 von Biberwier nach Strad - 23,8km - 6h1' - 414m hoch 600m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 4 von Strad nach Neu Amerika - 22,4km - 3h38' - 707m hoch 245m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 5 von Neu Amerika nach Lafairs - 29,9km - 6h49' - 724m hoch 1049m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 6 vonLafairs nach Nauders - 20,4km - 4h43' - 822m hoch 357m runter
Alpin-Trail-Alpenüberquerung Tag 7 von Nauders an den Reschensee - 16,8km - 5h27' - 794m hoch 710m runter
Mühlviertel im Winter Rundritt um den Rubener Teich 22,1km
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 1 - von Ennetmoos nach Engelberg - 25,6km 1544HM
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 2 - von Engelberg zur Engstlenalp - 13,8km 1732HM
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 3 - von der Engstlenalp nach Guttannen - 28,1km 2433HM
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 4 - von Guttannen nach Unterwassern - 30,3km 2254HM
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 5 - von Unterwassern nach Riale (It) - 27,9km 2352HM
Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz (CH)
Tag 6 - von Riale (It) nach AllAcqua (CH) - 14,7km 1392HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 01 - Scuol/San Jon-Susch: 27,3km - 4h 47' - 1713HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 02 - Susch-Grialetschpass-Dürrboden - 19,9km - 4h 25' - 1821HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 03 - Dürrboden-Scalettapass-Keschpass-Berguen - 25,9km - 5h 47' - 28016HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 04 - Berguen-Albulapass-La Punt - 24,1km - 5h 05' - 1858HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 05 - La Punt-Roseggletscher - 19,5km - 2h 36' - 431HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 06 - Rosegtal-Berninapass-Saoseo - 36,2km - 6h 36' - 2103HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 07 - Saoseo-passo da val viola (It)-Caricci - 13,4km - 3h 02' - 1063HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 08 - Caricci-Bocchetta di Trela-Trela-Alpisella-San Giaccomo - 38,5km - 6h 54' - 2421HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 09 - Lago San Giaccomo-doss Radond-Mustair - 29,8km - 5h 37' - 1581HM
Alpen Bernina-Trail
Tag 10/11 - Mustair-Cruschettapass (Ch)-S-Charl-Scuol - 16,3/9,9km - 3h 32' - 1572/456HM
via dolomiti-Trail
Tag 1 - Extremtrail zu den 3 Zinnen der Dolomiten - 346km
via dolomiti-Trail
Tag 2 - von der Puntleider Alm zur Flaggerscharte und zurück auf die Hochalm im val Vallaga
via dolomiti-Trail
Tag 3 - vom val Vallaga zur Klausner Hütte
via dolomiti-Trail
Tag 4 - von der Klausner Hütte nach Bad Siess
via dolomiti-Trail
Tag 5 - von Bad Siess zum Ladinser Hof bei Kastelruth
via dolomiti-Trail
Tag 6 - von Kastelruth zur Malga del Sella
via dolomiti-Trail
Tag 7 - von der Malga del Sella zu einer Almwiese unterhalb des Kleinen Settsass
via dolomiti-Trail
Tag 8 - vom kleinen Settsass zum Ospitale d'Ampezzo
via dolomiti-Trail
Tag 9 - von Cortina d'Ampezzo zur Malga Rin Bianco (Abstecher an die Auronzohütte)
via dolomiti-Trail
Tag 10 - von der Malga Rinbianco bis zur Almhütte Platzwiese
via dolomiti-Trail
Tag 11 - von der Plätzwiese nach San Vigilio di Marebbe
via dolomiti-Trail
Tag 12/13 - von St.Vigil zur Starkenfeldhütte und nach Villa




Reittourenliste

Tour 35-46 sind ein Extremtrail über 13 Tage zu den 3 Zinnen der Dolomiten - 340km und 34.000 Höhenmeter
Tour 25-34 sind eine Hochgebirgstour über 10 Tage in den Alpen im Engadin zur Berninagruppe - 262km und knapp 18.000 Höhenmeter
Tour 19-24 war eine Alpenüberquerung auf der ViaSbrinz CH-It-CH im August 2017
Tour 18: Winter im Mühlviertel
Tour 11-17: Die Alpenüberquerung ist ein professionell veranstalteter Wanderritt über 7 Tage und 178km auf der Via Claudia Augusta, der alten Römerstraße über die Alpen. Der Ritt wird regelmäßig durchgeführt von Erich Küffner von der Ranch Campo el Cazador im Halblechtal am Fuße des Ammergebirges im Ostallgäu. Er wird geritten von Halblech (bei Füssen) in Deutschland über Imst in Österreich bis an den Lago di resia (Reschensee) in Italien.

Tour 1-10: Im Mühlviertel- Diese Reittouren wurden im ca. 560km großen Reitwegenetz der Mühlviertler Alm geritten. Vom 1.05. bis zum 17.05.2009 habe ich insgesamt ca. 380km, hauptsächlich im Reitgebiet der Mühlviertler Alm, aber auch bis ins angrenzende Waldviertel und dem Mühlviertler Kernland geritten. Die Reittouren sind um Irrwege und Rastplätze bereinigte Originalaufzeichnungen. Eine große Anzahl von Gasthäusern, Restaurants und landwirtschaftlichen Betrieben haben sich speziell auf Reiter eingestellt und es existieren viele Reiterherbergen mit Pferdeunterbringung.

ZU BEACHTEN ist, dass es in Österreich ein generelles Reitverbot auf unbefestigten Wegen gibt - daher unbedingt an die Reitwege halten. Die Reitverbände bekommen sonst Probleme beim Aushandeln der Wegerechte.


zurück  - Top