13-Tageritt durch den Naturpark Altmühltal - Tag 7

 

 






Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
                                                                                 Interaktive Karte: Klicken auf die Tracks für mehr Infos
an mehreren Fischteichen kommen wir vorbei, an einem dürfen die Pferde eine Weile Gras fressen

   

gpx-Datei   -   Tourverlauf als PDF

Der heutige Tag ist als Ruhetag eingeplant aber die Pferde und auch wir sind topfit und so machen wir einen kleinen 20km-Ausflug an einen Badesee im Norden des Waldes.

Wir reiten über kleine bis mittlere Wege nach Norden, vorbei an Laffenau, dann schlängeln wir uns, immer kleine Wege nutzend, bis an den Weiher beim kleinen Ort Wallesau. Hier gibt es einen Campingplatz am See mit vielen Dauerstellplätzen und eine Gaststätte außerhalb des Platzes. Wir binden die Pferde an die Bäume am Seeufer, Marana packt ihr Badetuch aus und legt sich in die Sonne. Ich setze mich auf die Terrasse und trinke ein, zwei Weinschorlen. Später wird es mir zu heiß und ich setz mich in den Schatten an den Tisch zu den "Einheimischen/Campingplatzbewohnern". Irgendwann beschließt Marana mit Chipsy ins Wasser zu gehen. Später kommt dann ein Kenner der Örtlichkeiten der uns darauf aufmerksam macht, dass keine Tiere in den See dürfen. Aber sie ist eh fertig mit Baden. Auf der Terrasse wird dann lang und breit diskutiert wie, wann, warum und wohin das Schild mit dem Hinweis aufs Badeverbot für nichtmenschliche Badenixen verschwunden ist. Gut, dass wir unsere Fotos im "Kasten" haben.

Später reiten wir zurück, unterwegs bekommen die Pferde nach der Müsli-Mahlzeit am See noch eine Grasnachspeise an einem der vielen
Fischweiher an denen wir vorbeikommen und entspannt und gut gelaunt erreichen wir gegen viertel nach 6 wieder das Hotel Schloß Kreuth.

Am Abend folgen wir einer Empfehlung des Hotels und essen in dem etwas auswärts von Heideck gelegenen Restaurant "Zu den 3 Linden" in Rudletzholz sehr lecker und gediegen zu Abend. 20,8km 7h 26'

zurück  - Top


 
Ausritt in aller Ruhe durch den Nadelwald

auf schönen Wiesenwegen...

 
...und den hier üblichen "Schotterwegen"...

...reiten wir an unsere Mittagsrast...
zurück  - Top

 
... dem Steiner Weiher bei Wallesau


 
Badenixen im seichten Weiher

vom Steiner Weiher nach Osten...
zurück  - Top

 
...gibt es einige Fischteiche


 
... wo die Pferde ihre mittags verpasste Grasmahlzeit nachholen dürfen

zurück  - Top