Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
Interaktive Karte: Klick auf die Tracks und Marker für mehr Infos
  darauf haben wir 1 Jahr warten müssen - Brücke bei der im Vorjahr der Unfall passierte

   
Start war in der Wanderreitstation Eismannsberg von Sandra Veselji. Gewohnt gastfreundlich nimmt uns Sandra auf. Auch wenn sich bei ihr seit dem letzten Jahr einiges verändert hatte - am Abend gehen wir wieder auf das Pfingstfest in Berching und essen und trinken bei "wunderschöner" bayerischer Volksmusik - Ich liebe bayerische Volksmusik. Am nächsten Tag reiten wir von Eismannsberg über Simbach ins Tal der Unterbürger Laber, über besagte kleine Brücke. Casanova ist merkwürdigerweise etwas unruhig, ich denke aber nicht, dass er sich ans letzte Jahr erinnert, ich vermute der sumpfige Untergrund vor der Brücke irritiert ihn mehr. Ich steige also ab und führe ihn über die Brücke, dann reiten wir oberhalb aber entlang des Flüsschens bis zur Erbmühle, dort machen wir im Gasthaus Mittag. Kaum haben wir unser Essen im Biergarten beendet ziehen dicke Wolken auf und es fängt an zu regnen. Da es nicht aufhören will kürze ich die Tour so ab, dass wir früher ankommen als ich geplant hatte. Wir reiten im Flußtal bis Dietfurt/Mitteldorf zur Wanderreitstation von Martin Staudigl.Kaum angekommen stehen wir unter dem riesigen Scheunendach als es einen richtigen Wolkenbruch gibt, was ein Glück, dass wir abgekürzt haben.Wir wohnen in einem Ferienappartement und bekommen abends nochmal eine kalte Platte ins Zimmer gebracht. 20,3km 5h47' 906HM


 
Auf den Feldern hinter Eismannsberg...

...müssen noch ganz wichtige Handyeinstellungen erledigt werden

 
irgendwas läuft nicht so wie es sollte

Hier sieht man die Stelle, wo sich mein Pony voriges Jahr sein Bein zwischen zwei Brettern eingeklemmt hat. ich weiß ehrlich nicht wie er da hinein kommen konnte.
zurück  - Top

 
vor und...

...in Holnstein (immer diese lauffaulen Mädels!)

 
hinter Budersdorf sehen wir ein Schild "Kalktuffkaskaden" und reiten hin...

obwohl wir nicht wissen wie weit es ist
zurück  - Top

 
im Pfaffental kurz vor Erbmühle...

...gibt's noch einen kurzen Galopp in die Sonne ...

 
...auf einer abgemähten Wiese

nach der Mittagspause hat uns der regen eingeholt

Der erste Teil dieser letzlich 15-Tagetour beginnt bei Track 27 und endet bei Track 36

1.Seite (Übersicht)

zurück  - Top