Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
Interaktive Karte: Klick auf die Tracks und Marker für mehr Infos
Beim Satteln vor dem Hotel - glücklicherweise regnet es nicht mehr
   

gpx-Datei bei Tour 95

Es hat den ganzen gestrigen Abend und die halbe Nacht kräftig geregnet aber gegen Morgen ist es trocken - ich hasse regen beim Satteln !  Nach dem Verstauen unseres Gepäcks im Trossfahrzeug brechen wir auf und reiten wieder nach Norden, vorbei an den Bauerngehöften Rudelsdorf (Rudolice V Horách) und Kleinhan (Malý Háj) bis nach Grünthal. Hier liegt die Grenze nach Sachsen. Kurz vor der Grenzen machen wir nochmal Pause an einem Imbiss, die Pferde stehen unter Bäumen, es regnet kurz. Dann geht es wieder weiter Richtung Norden bis zum Gasthaus Kleines Vorwerk südlich von Syda. 23,1km 6h57'507m 722m


 
warten auf den Abritt - das gesamte Koppelmaterial muss verstaut werden

dann geht es Richtung Norden zunächst über eine Schneise in der eine Gaspipeline liegt

 
über schöne tschechische Wiesenwege ohne schlechtes Gewissen - teilweise dürfen wir die Wegen nicht verlassen weil in den umliegenden Wäldern alles etwas sumpfig ist - Wassereinzugsgebiet

zurück  - Top

 
Das ist die Felsspitze des Eduardsteins (Eduardova Skála)

überall abgestorbene "Silbertannen"

 
obwohl es regnerisch aussieht hat das Wetter bis jetzt gehalten

bald erreichen wir wieder die deutsche Grenze
zurück  - Top

 
Pause direkt am Grenzübergang in/vor Grünthal. Während wir im Trockenen sitzen regnet  es kurz - die Pferde schlafen


 
fertig zum Weiterritt - wo bleiben sie?

 
zurück  - Top

 
khciojopdkffpokgpobfl

khciojopdkffpokgpobfl

 
khciojopdkffpokgpobfl
khciojopdkffpokgpobfl

 
es geht immer in nordöstliche Richtung, wo es geht reiten wir neben den Teerwegen

 
in der Ferne sieht man schon Sayda liegen

unser Ziel liegt aber südöstlich davon der altsächsische Gasthof "Kleines Vorwerk"

 
Füttern der Raubtiere und ...
... all abendliches Hufschuhputzen
zurück  - Top