Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
Karte: Klick auf die Tracks und Marker für mehr Infos
inspiziert ganz genau die als "passage delicat" gekennzeichnete Wegstrecke
   

gpx-Datei   -   Tourverlauf als PDF

nähere Infos/Adressen zur gesamten Reise (bei Tour 27)

Rundritt um den Lac de Matemale. Diesmal hat Olivier uns die Tour empfohlen. Wir wollten einen kleineren Rundritt und über die Staumauer vom See! Wir reiten wieder nach Südosten über die Koppeln bis zum Waldrand und folgen dann der unbefestigten Straße nach Süden. Irgendwann stoßen wir auf den Wanderweg "Tour de Capcir". Dann folgen wir dem Bach l'Auda" bergauf, reiten durch ein Waldgebiet mit abgestorbenen uralten Bäumen und Wiesenflächen einem kleinen Pfad folgend. Oben reiten wir parallel zu einer Straße im Forêt d'en Calvet, haben schöne Ausblicke auf den See. Fast 200m höher ein kleiner See und wir biegen ab nach links und reiten wieder steil abwärts bis wir aus dem Wald auf eine Wiese kommen auf der in der Mitte ein kleines Haus steht. Idealer Platz für eine längere Fresspause für die Pferde.

Danach den Rest des Berges hinunter zum See und dort versuchen wir einen Weg am See entlang - es ist sumpfig da hier viele Bäche in den See sickern. Später dann auf einem Teerweg bis zur langen Staumauer und über diese und durch den Wald zurück zur Gite. 14,2km 3h40' 611HM

zurück  - Top


 
nach Süden in Richtung See

auf der ersten Höhe mit Blick auf den See

 
dann ein Stück durch eine flache Senke und weiter hinauf bis auf 1700m

zurück  - Top

 
dann erst leich bergab


 
später wird es steiler und steiniger. Das Schild "passage delicat" gilt für Fahrräder

zurück  - Top

 
Ausgang aus dem Wald auf eine Wiese

während Sandro sich wundert wieso Menschen keine nassen Füsse wollen, versucht Casanova schnell die Pfütze auszutrinken damit sein Chef keine nassen Füße bekommt

 
schöne Raststelle mit Blick auf die Berge und den See

zurück  - Top

 


 

 
und weiter bergab ...


 
... bis zum Seeufer

 

 

 
zurück  - Top