und weiter bergauf


 
immer weiter in die Berge

zurück  - Top

 
besonders steile Hänge gehen wir in Serpentinen hinauf


 
bis dann der höchste Punkt des ersten Tages erreicht ist


zurück  - Top

 
danach geht es nur noch moderat runter bis zum Mittagsrastplatz

nach der rast dann leichtes auf und ab

 
folgen wir einem flachen Tal

zum Estany de l'Esparver
zurück  - Top

 
wo die Pferde gerne trinken

oberhalb des Lac des Bouilouses

 
durch das Bachdelta der "La têt"

und am See entlang, mal hoch mal runter
zurück  - Top

 
"schlechte Wegstrecke"
und das wohlverdiente Bier in der Refuge le Bones Hores
zurück  - Top

1.Seite