manchmal wird es richtig steil

dann kürzen wir ein großes Stück ab und reiten am Rand von Weinbergen entlang

 
kürzen eine Bucht ab indem wir einfach durchreiten

kleine Pause an einer der vielen Strandbars

 
üben für das Mittelmeer - "mein Pferd und die Schaummonster"

dann ein ganzes Stück Teerstraße bis durch den Ort Mas Audran
zurück  - Top

 
der Salagou wird auch gekostet

hier unterhalb befindet sich das Steilstück, das wir vor drei Jahren nicht passieren konnten

 


zurück  - Top

 
am nördlichen Seeufer geht es dann zurück


 


dann noch ein bisschen planschen
zurück  - Top
und schwimmen mit den Pferden

und relaxen
(das ist geschummelt! Das Bild stammt vom nächsten Tag an dem wir nicht geritten sind - aber es passte gut hier her)

ich hatte keine Lust abzusatteln da mein Pony eher wasserscheu ist
zumindest was das Schwimmen angeht

kurz vor dem Endpunkt des Rittes
zurück  - Top

1.Seite