Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
Karte: Klick auf die Tracks und Marker für mehr Infos
vor dem Abritt bei Richard (3.von links)
   

Download (gpx-Tracks - alle Tage bei Tour 88)

 

Tag 7 -  Von Metzeral aus reiten wir hoch nach Schiessroth und steigen oberhalb des lac de Schiessrothried hinauf, am petit Hohneck vorbei. Oben angekommen versuchen wir mal einen anderen Weg zu gehen und zwar reiten wir nicht über das Hohneck sondern halten uns weiter nördlich und reiten einen kleinen Weg am Steilhang entlang. 

Richard erzählte uns irgend was von einer bösen Kuh die hier die Wanderer anmacht und kaputten Zäunen. Wenn die uns von links angreift während wir auf dem engen, schmalen Pfad über dem Abgrund erwischt dann prost!

Aber wir treffen auf keine böse Kuh - am col de Falimont treffen wir wieder auf den Wanderweg, dann geht es nur noch abwärts zum col de la Schlucht. Hier machen wir nochmal eine Pause und binden die Pferde kurzerhand an den herumstehenden Bagger - den ziehen sie jedenfalls nicht weg. Dann weiter wieder hinauf, ein relativ steiles Stück umgehen wir im Bogen durch den Wald, am Haut Fourneau treffen wir auf den Weg vom ersten Tag reiten dann aber runter zum lac Vert und zum lac des truites und sind kurz darauf am Ziel, Orbey Hautes huttes und pré du bois.

23km - 7h 43' - 1098m 847m


 
nächtlicher Besuch - 2 Fledermäuse sind durchs offene Fenster hereingekommen und haben sich an einen Balken geheftet - ich wusste garnicht, dass die so winzig (4-5cm) sein können



 
echter Schnee im Juni bei Schiessroth in 1250m Höhe


 
zurück  - Top

 
der altbekannte Steinweg aufs Hohneck

und dann nördlich an der Hangkante entlang

 


col de la Schlucht - aber wo parken?
zurück  - Top

 
der passt

namenloser Berg (1250m) in der Nähe des Wurzelstein

 


Esel mit Kumpel am Wegesrand - der Kumpel, ein Kaltblut ging nicht auf's Bild
zurück  - Top

 
dann geht es abwärts


 


dort unten liegt unser Ziel

 
gites d'étappe du prés du bois

zum Wohl
zurück  - Top