Fleckenstein-Ritt - 22km - 5h48'






Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org

wenn die Karte nicht angezeigt wird:
bitte überprüfen ob URL mit
"www." aufgerufen wurde

das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
Interaktive Karte: Klick auf Tracks und Marker für mehr Infos
an der Burgruine Blumenstein



gpx-Datei   -   Tourverlauf als PDF
Diese Seite als PDF
 

Dieser Rundritt startet in Frankreich am nördlichen Ende des étang de Fleckenstein und führt uns über die ruine de Froensburg, den Col de Hichtenbach, chateau Wasigenstein über die deutsche Grenze zur Ruine Blumenstein und weiter nach Norden bis Schönau Gebüg.

Dort, bei der Longhorn Ranch, gab's ein Fest. Wir halten uns nur zum Essen (und Trinken) dort auf da wir durch die engen Pfade und steilen Auf- und Abstiege sowie die vielen Aussichtsfelsen und Ruinen sehr viel Zeit gebraucht hatten. Danch ging's wieder zurück, ein Stück auf der gleichen Ortsstrasse (Gebüger Strasse), später durch den Wald bis Schönau, durch den Ort, vorbei am Pfaffenfels, etwas oberhalb unseres Weges, und nach Hirschthal. Hier werden wir "unfreiwilligerweise" zum Freibier eingeladen weil's ein Fest gab (das Zehntkellerfest) - die Pferde bekamen frisch gepressten Apfeltrester und die Reiter jeder einen Krug Bier. Direkt nach Hirschthal wieder über die Grenze und an der Sauer entlang zu unserem Startpunkt.

Da es für diese Tour sehr viele schöne Bilder gibt habe ich (um die Ladezeiten geringer zu halten) die Seite in mehrere aufgeteilt.

 

zurück  - Top

 


 
Startpunkt am nördlichen Ende des Fleckensteiner Sees

erste Hindernisse auf dem Weg zur Froensbourg

 
kurz vor der Burgruine

etliche Bäume bilden den Pferdeparkplatz
zurück  - Top
 
 
schön dass mehrere Pferde beisammen stehen ...

 
 
... so kann man ohne schlechtes Gefühl die Felsen ersteigen und die Burg erkunden.

zurück  - Top
 
 
 
 
zurück  - Top
 
 
nach einer Stunde Aufenthalt geht's dann weiter ...

über, teils schmale und steile Pfade ...
 
 
vorbei an Aussichtspunkten ..
bis zur Ruine Wasigenstein.
zur 2.Seite
 
zurück  - Top